männliche B-Jugend: HSG beendet eine bemerkenswerte Hinrunde

mB überrascht mit starker Saison

Damit hatte vor der Saison niemand gerechnet – weder die Spieler, noch die Trainer oder gar die unerschrockenen Zuschauer. Nach Jahren, in denen Siege eher Seltenheitswert hatten, schließt die mB ohne einen einzigen Verlustpunkt die Hinrunde mit 18:0 Punkten ab und hat damit sogar vier Punkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten.

Die größte Sorge, nämlich die Frage, ob der dünne Kader für die Runde ausreichen wird, konnte kurz vor Rundenstart entschärft werden. Alex und Felix aus Forchheim konnten als Gastspieler gewonnen werden und unterstützen nun die Mannschaft, soweit es ihre Spiele in der mA des HC Forchheim zulassen. Zum Glück liegen die Termine ganz gut, dennoch musste die mB zweimal ohne Auswechselspieler antreten. Auch ohne etatmäßigen Torwart konnten die Jungs Punkten – Patrick löste diese Aufgabe hervorragend!

Egal ob mit Wechselspieler oder ohne, die Jungs überzeugen vor allem mit ihrem Kampfgeist. Speziell an der Deckung reiben sich die Gegner auf. Über die erste und zweite Welle werden dann die entscheidende Treffer gesetzt, die dafür sorgen, dass das Torverhältnis +129 Tore anzeigt.

Bezeichnend war z.B. auch der Beginn des letzten Auswärtsspiels der Hinrunde. Die Gastgeber waren die ersten fünf Minuten zwar stets im Angriff, sie fanden jedoch kein Durchkommen durch die HSG-Deckung. Erst in der 5. Minute konnten sie den ersten Treffer verbuchen. Es war aber das 1:4, denn die HSG hatte bereits vier Gegenstöße verwandelt. Die Heimmannschaft der HSG Naila biss sich das ganze Spiel über an der Deckung die Zähne aus! So stand es zum Spielende 41:4 für unsere Jungs.

Anteil an dieser Leistungssteigerung haben sicherlich auch unsere Herren 3, die sich jeden Dienstag als Sparringspartner für die mB zur Verfügung stellen und hierfür sogar auf ihr traditionelles Kicken verzichten.

Die Jungs haben nun vor, die Tabellenspitze nicht mehr zu verlassen. Um zu sehen, ob sie das packen, könnt ihr zu den drei Heimspielen der Rückrunde gern in der Seebachgrund- und Eurohalle vorbeischauen!

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung