Apr 16

Herren I: HSG belohnt sich im letzten Spiel der Saison selbst

TV 61 Erlangen-Bruck II – HSG Erlangen/Niederlindach – 27:28 (15:13)

HSG belohnt sich im letzten Spiel der Saison selbst

Nachdem sich die HSG durch einen Sieg gegen den ESV Regensburg letzte Woche selbst befreit hat und der Klassenerhalt so gut wie sicher war, stand als letzte Aufgabe nochnmals eine große Herausforderung auf dem Plan. Im letzten Spiel der Saison 2017/18 musste die 1. Herren der HSG auswärts gegen den schon sicheren Aufsteiger Bruck II antreten. mehr lesen

Mrz 26

Herren I: HSG spielt zu harmlos

TS Herzogenaurach – HSG Erlangen/Niederlindach – 28:23 (14:10)

HSG spielt zu harmlos

Nach dem holprigen Unentschieden letzte Woche gegen den TV Altdorf stand nun das Derby gegen den TS Herzogenaurach auf dem Plan. Leider konnte das Trainergespann Anheuer/Rühl in der vergangenen Trainingswoche nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen, da sich eine Grippewelle unter den Spielern verbreitet hatte. mehr lesen

Mrz 13

Herren I: HSG zeigt zu wenig Widerstand

TSV Neutraubling – HSG Erlangen Niederlindach – 34:29 (17:14)

HSG zeigt zu wenig Widerstand

Nach dem letztwöchigen Erfolg gegen die Mannschaft aus Sulzbach/Rosenberg, hatten die Herren I am Sonntagabend mit dem TSV Neutraubling ein ganz anderes Kaliber vor der Brust. Bereits das Hinspiel zeigte in einer sehr schnellen Partie das Potenzial beider Mannschaften, welches am Ende zugunsten des Gegners aus Neutraubling entschieden wurde. mehr lesen

Posted on by
Mrz 05

Herren I: HSG überzeugt durch schnelles Spiel

HSG Erlangen/Niederlindach – HC Sulzbach-Rosenberg II – 39:24 (22:10)

HSG überzeugt durch schnelles Spiel

Nach der enttäuschenden Auswärtsniederlage letzte Woche gegen Nabburg/Schwarzenfeld stand nun mit dem HC Sulzbach-Rosenberg II das nächste Heimspiel auf dem Plan. Die Oberpfälzer befinden sich derzeit auf einem Abstiegsplatz und dadurch in einer schwierigen Situation. Die Gäste standen vor dem Spiel unter Zugzwang, um nicht endgültig im Tabellenkeller stecken zu bleiben. Aber ebenfalls auf Seiten der HSG sprach man von einem „Zehnpunktespiel“. Zwei weitere Punkte gegen einen Gegner, der in der Tabelle unter den Erlangen steht, zu holen, sahen alle Beteiligten vor der Partie als Pflichtaufgabe, um sich weiter vom Tabellenkeller zu distanzieren. Trainer Anheuer musste jedoch mit einigen, mehr lesen

Feb 26

Herren I: HSG erlaubt sich zu viele Fehler

Nabburg/Schwarzenfeld – HSG Erlangen/Niederlindach – 28:25 (14:11)

HSG erlaubt sich zu viele Fehler

Knapp vier Wochen hatte die 1. Mannschaft der HSG Erlangen/Niederlindach Zeit um sich auf die heiße Schlussphase der Saison 2017/18 vorzubereiten und alle kleinen Verletzungen auszukurieren. Mit Nabburg/Schwarzenfeld stand laut Tabelle ein Gegner auf Augenhöhe auf dem Spielplan. Im Hinspiel hätte die HSG mehr als nur ein Unentschieden erspielen können. Da die Oberpfälzer zwei Punkte hinter den Erlangern stehen, war dieses Auswärtsspiel wichtig, um sich weiter von den unteren Tabellenplätzen abzusetzen. Nachdem die zweite Mannschaft in den nächsten Wochen ebenfalls wegweisende Spiele vor sich hat, wurden Kreisspieler Josef Stübinger und Mittelmann Sören Grübel vom Trainergespann mehr lesen

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com