Jan 16

Herren I: HSG kann Rückenwind aus Winterpause nicht mitnehmen

TSV Winkelhaid – HSG Erlangen/Niederlindach 35:26 (16:12)

HSG spielt TSV in die Karten und rutscht in der Tabelle weiter ab

Nach dem letzten Spiel im Jahr 2016 konnte die HSG gegen den ESV Regensburg eine der besten Saisonleistungen abrufen und mit Rückenwind die Winterpause genießen. Trainer Anheuer versuchte seine Jungs auf diesem Spielniveau zu halten, sodass gegen den Tabellennachbarn aus Winkelhaid auswärts das nächste wichtige Spiel gewonnen werden kann. Die Mannschaft aus Winkelhaid hatte einige enge Spiele im Laufe der Saison bestritten, welche oft knapp verloren gingen. Trainer Anheuer war dadurch klar, dass der Gegner auf keinen Fall zu unterschätzen sei.

mehr lesen

Dez 14

Damen – HSG gewinnt gegen Pyrbaum Seligenporten II

HSG Erlangen/Niederlindach : HSG Pyrbaum/Seligenporten II 18:12 (7:7)

Nachdem die Damenmannschaft der HSG ein Wochenende spielfrei hatte um die Niederlage gegen den SC Eltersdorf zu verdauen, startete sie am Sonntag umso motivierter in das Spiel gegen den Tabellen Vierten Pyrbaum Seligenporten II.

Die HSG begann konzentriert und Dank einer starken Abwehr mit einer gut aufgelegten Sabrina Fischer im Tor konnte man sich auf 3:0 absetzen. Diesen Vorsprung konnte man jedoch nicht lange halten, da die Gegner langsam ins Spiel kamen und jeden Fehler der HSG sofort bestraften. Mit einem Halbzeitstand von 7:7 ging es in die Kabine. mehr lesen

Dez 12

Herren I: Niederlagenserie durch starke Mannschaftsleistung beendet

HSG Erlangen/Niederlindach – ESV Regensburg 28:22 (16:11)

HSG zeigt engagierte Mannschaftsleistung und belohnt sich selbst

Nach der ärgerlichen Niederlage gegen Amberg musste die HSG auf Grund einer miserablen Tabellensituation im letzten Spiel vor der Winterpause beginnen das eigene Punktekonto zu füllen. Diese klare Ansage konnte Trainer Anheuer seiner Mannschaft in er vergangenen Woche sehr gut vermitteln, sodass der komplette Kader top motiviert und siegesdurstig zur Verfügung stand. Mit dem ESV Regensburg kam ein Verein, gegen den lange nicht mehr gewonnen werden konnte – sowohl zu Hause als auch auswärts. mehr lesen

Dez 06

Herren I: Stark angefangen, noch stärker nachgelassen

HG Amberg  – HSG Erlangen/Niederlindach 33:29 (13:13)

HSG setzt Niederlageserie auswärts gegen Amberg fort.

Nach dem ärgerlichen Punktverlust gegen Forchheim und der bitteren Niederlage gegen Herzogenaurach stand die HSG unter Zugzwang. Trotz der engen Ergebnisse und Punkteverteilung in der Liga wollten die Jungs um Trainer Anheuer unbedingt ein Erfolgsgefühl erfahren, um die Moral der Mannschaft zu stärken und während der Winterpause nicht auf einem Abstiegsplatz zu verharren. Mit der HG Amberg stand der Tabellenvierte und somit kein leichter Gegner auf dem Spielplan. Dennoch ging die HSG nicht als Außenseiter in die Partie, da die Amberger zwar einen sehr guten Saisonstart hinlegten, jedoch in den letzten Spielen wie gegen Winkelhaid oder Regensburg einige Dämpfer einstecken mussten. mehr lesen

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com