Dez 05

Damen II: Wir sind sexy, wir sind geil – das ist HSG Style!

HSG Erlangen Niederlindach II – TV Wackersdorf – 22:12 (11:4)

Am 02.12.18 begegneten sich um 14 Uhr in der Seebachgrundhalle in Hannberg zwei entzückende Mannschaften der Bezirksklasse Mitte. Das zweite Heimspiel der HSG-Damen in der laufenden Spielzeit stand an.

Die Hausherrinnen zeigten von Beginn an, dass sie heiß auf das Spiel und vor allem den 2. Heimsieg der Saison waren und gingen in den ersten 12 Minuten mit 6 Toren in Führung, bevor die Gegner des TV Wackersdorf auch nur ihr erstes Tor erzielen konnten. mehr lesen

Dez 05

Damen I: 5 Minuten Tabellenspitze!

HSG Erlangen/Niederlindach I – TV Hilpoltstein – 25:18 (18:11)

Hannberg: Im Spitzenspiel der Bezirksklasse West empfing die HSG den bis dato tabellenführenden TV Hilpoltstein. Nach einer umkämpften Anfangsphase konnte dabei ein doch deutlicher Sieg errungen werden.

 

Zum Abschluss eines langen Handballtages in Hannberg durften die Damen um Trainer Kevin Gumbert und Robin Schmieding auch in der Staffel West ihr handballerisches Geschick unter Beweis stellen. So starteten die HSGlerinnen zunächst sehr verhalten in das Spiel und schafften es erst nach 10 Minuten, die erste Führung herauszuspielen (5:4). mehr lesen

Dez 03

Herren I: HSG gewinnt nach schlechter erster Halbzeit

HSG Erlangen/Niederlindach – TV Altdorf – 31:23 (14:14)

HSG gewinnt nach schlechter erster Halbzeit

Nach zwei spielfreien Wochen ging es für die 1. Mannschaft der HSG Erlangen/Niederlindach in die Endphase der BOL Hinrunde 2018/19. Die freie Zeit wurde von der Mannschaft intensiv genutzt, um sich von Blessuren zu erholen und detailliert auf die kommenden Gegner vorzubereiten. Weiterhin muss Headcoach Watzinger auf seine Routiniers Willert und Gumbert verzichten, jedoch konnte Björn Hauer nach einer Außenbandverletzung erstmals wieder am Spielgeschehen teilnehmen. mehr lesen

Dez 03

Herren II: HSG Facts

HSG Erlangen/Niederlindach II – HC Hersbruck II

HSG-Facts 

Der Biorhythmus der HSG Spieler scheint nicht wirklich mit einem Anpfiff um 10 Uhr zusammen zu passen. Der junge, motivierte Gegner aus Hersbruck hingegen legte einen deutlich motivierteren Auftritt hin. Fakt ist jedoch, dass das HSG-Team weiter verlustpunktfrei ist und auch solche Spiele gewinnen kann. Fakt ist aber auch, dass die letzten beiden Spiele kein Ruhmesblatt waren und das nicht immer so glimpflich ausgehen kann. Über die Handballer der HSG gibt es noch mehr (alternative) Fakten, die den meisten Lesern womöglich noch gar nicht bekannt sind. Deshalb nun eine Auflistung, ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
  mehr lesen

Dez 03

Damen I: Erstes Heimspiel – erster Heimsieg

HSG Erlangen/Niederlindach I : SG DJK Erlangen/ Baiersdorf I – 24:18 (14:10)

Erstes Heimspiel – erster Heimsieg

Hannberg: Die Damen I schaffen, was den Damen II zuvor nicht gelungen ist und besiegen die SG DJK Erlangen/Baiersdorf I

Am Sonntagmittag trat unserer Damen Mannschaft II in der Staffel Mitte leider erfolglos gegen die DJK II an. Daraufhin hatten beide Mannschaften das Vergnügen, gegen die jeweils andere Mannschaft des Gegners zu spielen. Das verlorene erste Derby sollte nicht wiederholt werden, die Motivation, zu gewinnen und vor allem unser Können zu beweisen, wurde nur noch größer.

Die HSG-Damen gingen das Spiel mit Konzentration an und ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. Zu Beginn des Spiels konnten die Gegner erst mit zwei Toren in Führung gehen, bis auch die Heimmannschaft zum Zuge kam. mehr lesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com