Nov 13

Herren I: HSG unterbricht Niederlagenserie im Erlanger Derby

TV Erlangen Bruck III – HSG Erlangen/Niederlindach – 23:28 (10:10)

Erlangen, Emmy-Noether-Halle: HSG findet wieder in die Erfolgsspur.

Nach einer desaströsen ersten Halbzeit im Spiel gegen den HC Sulzbach-Rosenberg, konnte die erste Mannschaft der HSG Erlangen/Niederlindach an die zweite Hälfte des Spiels der Vorwoche anknüpfen und die Negativserie beenden.
Nach einer konzentrierten Trainingswoche musste Headcoach Klaus Watzinger zwar auf Rückraumspieler Marco Loncar (Knöchelverletzung), Linksaußen Tobias Wilferth (Nackenprobleme) und Rechtsaußen Ferdinand Brunner (Grippaler Infekt) verzichten, konnte aber dafür Rückraumspieler Max Willert wieder im Kader willkommen heißen, der nach dreiwöchigem Urlaub die Rückraumspieler unterstützen sollte.

mehr lesen
Nov 13

Damen II: HSG gewinnt mit nur sieben Spielerinnen

SG Rohr/Pavelsbach III – HSG Erlangen/Niederlindach – 15:31 (4:13)

Postbauer-Heng: Damen II gewinnen mit nur sieben Spielerinnen

Vergangenen Sonntag war die zweite Damenmannschaft der SG Rohr/Pavelsbach zu Besuch bei der zweiten Damenmannschaft der HSG in Hannberg. Dieses Wochenende waren dann die Damen II der HSG zu Gast bei der SG Rohr/Pavelsbach III in Postbauer-Heng. Einige Spielerinnen waren verhindert und kurzfristig fielen noch ein paar krankheits- bzw. verletzungsbedingt aus, daher musste die Mannschaft ohne jegliche Auswechselspieler antreten.

mehr lesen
Nov 11

Damen II: HSG gewinnt dank beständiger Leistung

HSG Erlangen/Niederlindach II – SG Rohr Pavelsbach II – 20:17 (8:8)

Damen II gewinnen dank beständiger Leistung

Am vergangen Sonntag traf die 2. Damenmannschaft der HSG zuhause auf den bis dahin Tabellenzweiten der Bezirksklasse West, die SG Rohr Pavelsbach II. Da die HSG viele Ausfälle durch Krankheit und Urlaube zu verzeichnen hatte, war man auf Unterstützung aus der weiblichen A-Jugend angewiesen.

mehr lesen
Nov 04

Herren I: HSG verspielt Partie in der ersten Halbzeit

HC Sulzbach-Rosenberg – HSG Erlangen/Niederlindach – 28:24 (17:7)

Sulzbach-Rosenberg: Nach einer desaströsen ersten Hälfte zeigt die HSG in der zweiten Halbzeit eine tolle Moral und Mannschaftsleistung, kann aber die Niederlage nicht mehr verhindern.

Nachdem sich die 1. Mannschaft der HSG Erlangen/Niederlindach letzte Woche gegen die Reserve der SG Regensburg geschlagen geben musste, stand nun das nächste Auswärtsspiel auf dem Plan. Mit dem HC Sulzbach-Rosenheim besuchte man eine Mannschaft, deren Situation der eigenen ähnelte. Die Oberpfälzer mussten drei Niederlagen in Folge einstecken und wollten natürlich alles in die Waagschale werfen, um ihre Negativserie zu beenden. Selbstverständlich wollte die HSG dem entgegenwirken, um endlich das eigene Punktekonto zu füllen.

mehr lesen
Okt 30

Damen I: Deutliche Niederlage für die HSG

SpVgg Diepersdorf – HSG Erlangen/Niederlindach – 25:17 (11:8)

Diepersdorf: Die Vorzeichen für den vierten Spieltag der Damen I in der Bezirksliga standen denkbar ungünstig: Aufgrund zahlreicher Abwesenheiten und dem gleichzeitigen Spiel der zweiten Damenmannschaft gegen die Reserve der HSG Pyrbaum/Seligenporten musste man ersatzgeschwächt das schwierige Auswärtsspiel gegen die SpVgg Diepersdorf antreten.

Zu Beginn war nicht wirklich klar, was auf die Mannschaft um Trainer Kevin Gumbert zukommen würde: In Diepersdorf ist nach dem knappen Klassenerhalt der vergangenen Saison ein Umbruch erfolgt, der Kader wurde deutlich verjüngt. Die Gegnerinnen waren den angereisten Erlangerinnen also weitestgehend unbekannt.

mehr lesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com