Dez 06

Herren I: Stark angefangen, noch stärker nachgelassen

HG Amberg  – HSG Erlangen/Niederlindach 33:29 (13:13)

HSG setzt Niederlageserie auswärts gegen Amberg fort.

Nach dem ärgerlichen Punktverlust gegen Forchheim und der bitteren Niederlage gegen Herzogenaurach stand die HSG unter Zugzwang. Trotz der engen Ergebnisse und Punkteverteilung in der Liga wollten die Jungs um Trainer Anheuer unbedingt ein Erfolgsgefühl erfahren, um die Moral der Mannschaft zu stärken und während der Winterpause nicht auf einem Abstiegsplatz zu verharren. Mit der HG Amberg stand der Tabellenvierte und somit kein leichter Gegner auf dem Spielplan. Dennoch ging die HSG nicht als Außenseiter in die Partie, da die Amberger zwar einen sehr guten Saisonstart hinlegten, jedoch in den letzten Spielen wie gegen Winkelhaid oder Regensburg einige Dämpfer einstecken mussten. mehr lesen

Posted on by
Nov 30

Herren II: Heimsieg gegen Berching

HSG Erlangen/Niederlindach II – TSV Berching 27:24

Der Aufwärtstrend unserer II. Mannschaft hält an. Das Spiel gegen Berching konnte mit einer guten und von hohem Einsatzwillen geprägten Leistung mit 27:24 gewonnen werden.

Zunächst allerdings sah es nicht danach aus. Der Gegner und hier besonders die Brüder Hoyer konnten sich in der Anfangsphase durchsetzen, obwohl die Mannschaftsverantwortlichen eindringlich vor der Qualität gewarnt und auf die Spielweise hingewiesen hatten. So Endstand ein 4:7 Zwischenstand für den Gegner. Mit zunehmender Spieldauer stellte man sich besser auf den Gegner ein. Jetzt wurde der Gegner durch schnelles Umschaltspiel und aggressive Abwehrarbeit unter Druck gesetzt. Die Hausherren gewannen jetzt mehr und mehr die Oberhand, so dass man sich einen 13:10 Pausenstand erarbeiten konnte.

mehr lesen

Nov 28

Herren I verliert das Derby gegen TS Herzogenaurach

HSG Erlangen/Niederlindach – TS Herzogenaurach 26:27 (10:10)

HSG verliert zu Hause das Derby auf Augenhöhe gegen Herzogenaurach

In keinem Spiel der Saison ist die Mannschaft der HSG so gut vorbereitet und motiviert wie gegen den Erzrivalen aus Herzogenaurach. Auch in der letzten schwierigen Saison konnte man gegen die Schuhstädter 3 Punkte holen und dabei eine Serie ohne Niederlage von bereits 3 Jahren aufstellen. Um diese Derbysieger-Serie zu verlängern stand Trainer Walter Anheuer die gesamte Breite des Kaders zur Verfügung. mehr lesen

Nov 25

Herren I verspielt Sieg in Forchheim

HC Forchheim – HSG Erlangen/Niederlindach 30:30 (12:16)

HSG verschenkt Sieg in der zweiten Halbzeit und bringt einen Punkt mit nach Hause

Top motiviert und mit Rückenwind aus dem letzten Saisonspiel startete die HSG nach zwei Wochen Spielpause und gut genutzten Trainingseinheiten in das Auswärtsspiel gegen den HC Forchheim. Die Abwehr stand ungewöhnlich gut und verhinderte die gefährlichen Forchheimer Kreisanspiele und zwang die Oberfranken zu Rückraumabschlüssen in Bedrängnis. Die beiden Routinier Schmieding und Willert fehlten leider arbeitsbedingt, wurden jedoch hervorragend durch die überragend aufgelegten Loncar und Jonas ersetzt. Das Spiel im Angriff gelang meistens. Es wurde ruhig gespielt und das, was die Mannschaft stark macht wurde gut umgesetzt. Die Mannschaft um Trainer Anheuer setzte sich über einen Spielstand von 8:12 bis zu einem Halbzeitstand von 12:16 ab. mehr lesen

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com