Posted on by
Apr 01

Herren I: Siegesserie der HSG reißt

TV Altdorf – HSG Erlangen/Niederlindach – 29:27 (14:14)

In einem Spiel auf eher geringem Niveau macht es sich die HSG selbst schwer, spielt in entscheidenden Situationen unklug und verliert nach einer Siegesserie von fünf Spielen das erste Mal.

Innerhalb von zwei Wochen konnte sich die 1. Mannschaft der HSG intensiv auf das anstehende Spiel gegen den TV Altdorf vorbereiten; der Schwung der letzten Spiele sollte über das spielfreie Wochenende mitgenommen werden. Klaus Watzinger musste auf einen kleineren Kader als gewohnt zurückgreifen: Sowohl Robin Schmieding als auch Dennis Gilg mussten als Knieverletzte aussetzen, außerdem war Tobias Wilferth erneut angeschlagen, Louis Hesse musste krankheitsbedingt passen und auch Josef Stübinger konnte an diesem Tag sein Team nicht unterstützen.

mehr lesen
Mrz 26

Damen II: Ein kleiner Mannschaftsausflug

TV Wackersdorf – HSG Erlangen/Niederlindach II – 29:7 (15:4)

Wackersdorf: Stark dezimierte Damen II treten gegen Wackersdorf an

Wegen des nahezu zeitgleich stattfindenden entscheidenden Spiels um den Aufstieg in der Bezirksliga West traten die Damen II mit nur einer Torhüterin, sechs Feldspielerinnen und ihrem Trainer Schmieding die weite Reise nach Wackersdorf an, die dort nicht enden sollte: Man düste nach dem Spiel ins ca. 100 km entfernte Hilpoltstein, um die dort spielenden Damen I zu unterstützen.

mehr lesen
Mrz 25

Herren II: HSGpedia

HSG Erlangen/Niederlindach II – TV 1881 Altdorf II – 27:15 (15:6)

Herren II machen den Aufstieg perfekt

Am 21.3.19 war Wikipedia, der Hort menschlichen Wissens, aus Protest gegen Artikel 13 nicht zugänglich. Damit aktuelle und zukünftige Fans der HSG dennoch mitreden können, sollen hier ein paar Begriffe erläutert werden, mit denen man das Geschehen rund um ein Spiel verstehen kann, falls Wikipedia zukünftig nochmals ausfallen sollte.

mehr lesen
Mrz 19

Damen I: Aufstieg in die Bezirksliga!

TV Hilpoltstein – HSG Erlangen/Niederlindlach – 21:25 (9:10)

Hilpoltstein: Den HSG Damen I gelingt zur Freude aller Beteiligter der vorzeitige Aufstieg in die Bezirksliga.

Für die Damen hieß es diesen Sonntag: Doppelspieltag für Damenmannschaft 1 und 2. Leider fanden die beiden Spiele ziemlich weit voneinander entfernt und nur mit 2 Stunden Abstand statt, wodurch es für die Trainer umso schwieriger wurde, eine passende Aufstellung aus einem sowieso schon ziemlich dezimierten Kader auszuwählen. Gemeinsam beschlossen wir also, mit nur 7 Spielerinnen das Spiel der Damen 2 in Wackersdorf zu bestreiten; die restlichen 13 Spielerinnen sollten in Hilpoltstein um den Aufstieg kämpfen.

mehr lesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com