Posted on by
Jul 28

!!! Damen – Coach wanted !!!

Unserem Damenbereich ist leider ein (Co-)Trainer abhanden gekommen …
.
Wir suchen dich:
🔹️Spaß beim coachen
🔹️Organisation von Training und Spiel
🔹️ regelmäßige Anwesenheit bei Training und Spiel
🔹️(opt. Torwarttraining)
.
Wir bieten:
Ehrgeizige, aufgeweckte Mannschaft mit Ambitionen in der Bezirksliga und Bezirksklasse, sowie einen kreativen (Head-)Coach mit abwechslungsreichem Training
.
Du hast Bock und liebst Handball sowieso ? Dann melde dich einfach bei unserem Coach Kevin (+49 177 5027182) wir freuen uns auf frischen Wind.

Posted on by

Männliche A-Jugend sucht Verstärkung

Für die Saison 20/21 meldet die HGS nach längere Pause wieder eine männliche A-Jugend in der UBOL.

Unser Kader ist derzeit klein und sucht Unterstützung. Wir bieten eine tollen Teamgeist und ab 17 Jahre, die Möglichkeit in unseren Seniorenbereich reinzuschnuppern.


Aktuell trainieren wir zweimal die Woche in Hannberg. Mitfahrgelegenheit aus Erlangen bestehen. Bei Interesse bitte untern 0176/45502675 melden.

Wegen Corona bitte nicht unangemeldet vorbeikommen.

Posted on by
Mrz 09

Herren I: HSG verliert gegen Buckenhofen

SV Buckenhofen – HSG Erlangen/Niederlindach – 19:16 (9:8)

Forchheim – Die HSG muss sich in einem äußerst schwachen BOL-Spiel verdient mit 19:16 gegen den SV Buckenhofen geschlagen geben, der sich damit Luft im Abstiegskampf machen konnte.

Schon in der Anfangsphase deutete sich eine schleppende Partie an. Beide Teams agierten mit defensiven Abwehrformationen und sofort waren die Keeper Hückel und Weber voll auf der Höhe. Im Angriffsspiel der HSG fehlte Tempo und Spielwitz, sodass Angriffe nur zu Halbchancen aus dem Rückraum führten.

mehr lesen
Posted on by
Mrz 03

Herren I: HSG verliert Derby in der Offensive

HSG Erlangen/Niederlindach – TV 1861 Erlangen-Bruck III – 18:23 (10:9)

Erlangen: In einem niveauvollen Derby zeigt die HSG lange Zeit eine solide Abwehrleistung, scheitert jedoch am eigenen Angriffsverhalten.

Nachdem die HSG vor zwei Wochen nur ein unbefriedigendes Unentschieden gegen den direkten Tabellennachbarn aus Sulzbach/Rosenberg erspielen konnte, hatte die 1. Mannschaft nun Zeit, um sich von allen Blessuren zu erholen und offene Baustellen zu bearbeiten. Klaus Watzinger musste – fast schon routinemäßig – den Kader erneut mit Spielern aus der zweiten Mannschaft auffüllen. Mit Christian Rowold und Matthias Dubiel sollten die Kaderlücken von Maximilian Willert, Benedikt Laubmann und Dennis Gilg gefüllt werden.

mehr lesen
Feb 20

Damen I: HSG scheitert an künftigem Aufsteiger

HSG Erlangen/Niederlindach – HC Hersbruck – 19:25 (10:12)

Erlangen: Die Damen I verlieren nach ständiger Aufholjagd deutlich gegen den neuen Bezirksoberliga-Aufsteiger Hersbruck I

Im Samstagsspiel mussten die HSG-Damen I krankheits- und verletzungsbedingt auf Stamm- und Rückraumspielerin Jana Fretschner, Kreisspielerin Katrin Rühl sowie Torhüterin Isabel Röcklein verzichten.

mehr lesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung