Posted on by

Herren I: HSG verliert gegen Buckenhofen

SV Buckenhofen – HSG Erlangen/Niederlindach – 19:16 (9:8)

Forchheim – Die HSG muss sich in einem äußerst schwachen BOL-Spiel verdient mit 19:16 gegen den SV Buckenhofen geschlagen geben, der sich damit Luft im Abstiegskampf machen konnte.

Schon in der Anfangsphase deutete sich eine schleppende Partie an. Beide Teams agierten mit defensiven Abwehrformationen und sofort waren die Keeper Hückel und Weber voll auf der Höhe. Im Angriffsspiel der HSG fehlte Tempo und Spielwitz, sodass Angriffe nur zu Halbchancen aus dem Rückraum führten.

Bis zur 22. Minute gelang es den Gastgebern, einen 3-Tore-Vorsprung herauszuwerfen. Sie konnten sich dabei auf den wendigen Forstner verlassen, der gegen seine alten Kollegen eine starke Leistung aufs Parkett legte. Die von Schatz genommene Auszeit nutzten die HSG-Männer, um den Angriff neu einzustimmen und so konnten sie durch Dyes und Willert zum 9:8-Pausenstand verkürzen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigten die Männer von Trainer Klaus Watzinger, dass sie fähig sind, spielerische Lösungen gegen defensive Formationen zu finden. Nach 36 Minuten konnte so eine knappe Führung erreicht werden. Dieser kleine Lauf wurde von der zweiten Auszeit von Schatz unterbrochen; in der Folge agierten die Buckis wieder spielbestimmend. Das eindimensionale Angriffsspiel der HSG wurde in der Schlussphase durch schwindende Kräfte noch einfacher zu verteidigen. Die wenigen herausgespielten Chancen wurden zudem meist kläglich vergeben.

So reichten den Gastgebern am Ende 19 Tore für einen Heimerfolg. Es bleibt zu hoffen, dass die Power und Spielfreude, die die HSG-Männer in dieser Saison phasenweise zeigen konnten, wieder heraufbeschworen werden können. Gegen den ESV Regensburg wird dies in der nächsten Woche auch dringend nötig sein, um nicht unter die Räder zu geraten.

Hückel, Käppner; Dubiel, Dyes (1), Gumbert, Hauer, Loncar (1), Sackmann, Stübinger J, Stübinger L. (7), Willert (7)

Comments are closed.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com