Posted on by
Nov 20

Herren II: Standhandball ist nicht erfolgreich

TSV Berching – HSG Erlangen/Niederlindach II  31:22 (13:11)

Mit dem Ziel die nächsten 2 Auswärtspunkte einzufahren, machte sich die Junge Truppe von Manfred Rühl auf den Weg zum TSV Berching.

Der Gegner hatte eine ähnliche Kontobilanz vorzuweisen, wodurch ein Sieg durchaus möglich war. Mit einem breiten Kader und einer hohen Motivation machte man sich ans Werk. Zunächst konnte Berching die ersten Zähler markieren, eher man zu einem Stand von 2:2 ausgleichen konnte. Jedoch konnte man keinen Führungstreffer erzielen und so setzte sich der Gegner immer wieder ab, bevor man ausglich. Nach den inkonsequenten Angriffen und der nachlässigen Abwehr war es einzig und allein Lukas Hückel zu verdanken, dass man sich mir 13:11 in die Halbzeitpause rettete.

mehr lesen

Posted on by
Okt 27

Herren II: Mit Krampf und Kampf zum Sieg

SV Obertraubling – HSG Erlangen/Niederlindach II  31:32 (17:14)

Nach den letzten beiden Niederlagen gegen Forchheim II und SV Buckenhofen, galt es Auswärts beim Liga Neuling SV Obertraubling wieder 2 Zähler einzufahren. Der bis dato unbekannte Gegner konnte sich in den ersten 3 spielen der Saison noch nicht stark profilieren, wodurch es schwer war ihn korrekt einzuschätzen.

mehr lesen

Apr 28

Bericht: Relegation Herren II

SV Grafenwöhr : HSG Erlangen/Niederlindach 29:30 (14:17)

HSG Erlangen/Niederlindach : SV Grafenwöhr 30:24 (16:9)

Die HSG Reserve gewinnt die Relegation zum Verbleib in der Bezirksliga gegen SV Grafenwöhr klar nach zwei Siegen in zwei Spielen am vergangenen Wochenende. Nach einem knappen Auswärtssieg am Samstag, gelang im Heimspiel am Sonntag ein klares 30:24 gegen die Oberpfälzer. Doch damit ist der Klassenverbleib noch nicht gesichert, denn dafür muss auch die erste Herrenmannschaft die Klasse halten, sonst droht der HSG Reserve der Zwangsabstieg. Somit geht der sorgenvolle Blick in die Landesliga; hier muss der ASV Cham am kommenden Samstag die Klasse halten, nur dann bleiben beide Teams der HSG in ihren Ligen. mehr lesen

Dez 05

In eigener Sache

Basti hängt die Schuhe an den Nagel!

1Nach einer gefühlten Ewigkeit verlässt der Rückraumspieler Basti Nagel mit sofortiger Wirkung die HSG. Der starke Rechtshänder konnte bei der HSG glänzen und aufgrund seiner Dynamik half er dem Team auch in und aus ausweglosen Situationen heraus. So hatte er großen Anteil am Aufstieg in die BOL vor 6 Jahren, bei dem er einer der Eckpfeiler im Team war. mehr lesen

Posted on by
Okt 30

Spielbericht: Heren II

HSG Erlangen/Niederlindach II – HC Sulzbach/Rosenberg II 19:25  (8:12)

Herren II können Aufwärtstrend nicht fortsetzten!

Nach einer deutlichen Leistungssteigerung und geschlossenen Mannschaftsleistung am letzten Wochenende gegen Bruck II konnten die Recken von Trainer Schumann in einem zerfahrenen und körperlich hart geführten Spiel gegen die Bayernliga Reserve des HC Sulzbach nicht überzeugen. mehr lesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com